Der Vicelinweg

Der Vicelinweg

Auf den Spuren des Heiligen Vicelin

Vergegenwärtigen Sie sich radelnd Leben und Wirken des Heiligen Vicelin und werfen Sie dabei einen Blick in die Vergangenheit bis hin zur Entstehung Neumünsters im Jahr 1127. Die Strecke bietet nicht nur attraktive Fahrradwege durch die idyllische Landschaft Schleswig-Holsteins, vorbei an vielen Seen, sondern führt auch an historisch bedeutenden Stätten vorbei, wie besonderen Feld- und Backsteinkirchen aus Zeiten Vicelins.

Der Vicelinweg verbindet Neumünster mit Bordesholm, Preetz und Bornhöved und verbindet die  Radfernwege Ochsenweg, Holsteinische-Schweiz-Radtour und den Mönchsweg.

Zwischen den Orten liegen jeweils 25 Kilometer. Man kann die Tour in Etappen oder im Stück über die ganzen 100 Kilometer abradeln und zwischendrin große und kleine Pausen einlegen. Einkehr- und Pausenorte sind auf der Karte verzeichnet.

Hier können Sie sich die Fahrradkarte herunterladen (PDF).

 
Tracking deaktivieren