Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Betten frei?

Buchen Sie Ihr Hotelzimmer, Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus online.
Nutzen Sie die Suchfunktion, finden Sie Ihre Wunschunterkunft und buchen Sie online.

Sollten Sie keine entsprechende Unterkunft finden oder das System keine freien Wohnungen anzeigen, rufen Sie uns an.

Wir beraten Sie gerne unter 04331 - 2 11 20.

Herzlich willkommen in den Naturparks Aukrug und Westensee

Ein Blick in die Baumkrone

Der Naturpark zeichnet sich durch besondere Landschaften aus. Der Naturpark Aukrug weist einen hohen Waldanteil und viele Bachläufe und Auen auf, im Naturpark Westensee liegen zahlreiche Seen und eines der best erhaltenen Hochmoore Schleswig-Holsteins. Beide Naturparks grenzen in der Mittelpunktstadt Nortorf direkt aneinander.

Die Moore, Auen, Wälder und für unsere Region typischen Knicks mit ihrem eigenen Charme und Schönheit sind das Aushängeschild der Naturparks. Dazwischen immer wieder landswirtschaftlich genutzte Flächen und kleine Dörfer. Ziel ist es, die Landschaften zu erhalten und den Erholungssuchenden zugänglich zu machen, aber immer im Einklang mit  Fauna und Flora.

Botaniker und Tierbeobachter finden ideale Bedingungen vor, um ihrem Hobby nachzugehen. Ausgebildete Landschafts- und NaturführerInnen erzählen während der Radtouren und Wanderungen vom Leben der Menschen, der Entstehung der Landschaften und von vielem mehr, manchmal auch liebenswerte Anektdoten.

Gäste und Einheimische nutzen die Ruhe um wieder neue Kraft für den Alltag zu finden. Das Zwitschern der Vögel, das leise Murmeln der Bachläufe oder das sanfte Rauschen der Blätter sind ausgezeichnete Voraussetzungen, das Alltagsgeschehen auszublenden und sich den natürlichen Eindrücken hinzugeben.

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Funktionen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für die Bereitstellung von Dienstleistungen, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen