Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Betten frei?

Buchen Sie Ihr Hotelzimmer, Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus online.
Nutzen Sie die Suchfunktion, finden Sie Ihre Wunschunterkunft und buchen Sie online.

Sollten Sie keine entsprechende Unterkunft finden oder das System keine freien Wohnungen anzeigen, rufen Sie uns an.

Wir beraten Sie gerne unter 04331 - 2 11 20.

Emkendorfer Adventsmarkt

Einstimmen auf zauberhafte Weihnachten!

Zauberhafte Weihnachtszeit auf Gut Emkendorf erleben Sie schon vom 9. bis 11. November auf Gut Emkendorf. Lassen Sie sich einstimmen auf die wunderbare Advents- und Weihnachtszeit.
Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr

De lütte Wiehnacht

Eisiges Vergnügen auf dem Schiffbrückenplatz!

Lichterglanz und Mandelduft, Punsch und andere köstliche heiße und kalte Getränke, Nikolaus und Weihnachtsmann, Stadtwerke-Eisbahn und Kinderkarussell, Kunsthandwerk und Kulinarisches, sehen und gesehen werden, genießen und klönen… auf dem Rendsburger Weihnachtsmarkt am Schiffbrückenplatz trifft man sich!

Die "lütte Wiehnacht" auf dem Schiffbrückenplatz beginnt am 26. November 2018 und dauert bis zum 6. Januar 2019.

Quelle: www.rd-marketing.de

 

 

Adventsspaziergänge durch Rendsburg

Vorfreude auf die vorweihnachtlichen Stadtspaziergänge!

Die Tourist-Information Nord-Ostsee-Kanal und die Rendsburger Stadtführerinnen und Stadtführer laden zum Adventsspaziergang durch die historische Altstadt ein, jeweils Samstag am 1., 8., 15. und 22. Dezember 2018. Der vorweihnachtliche Rundgang beginnt um 14.00 Uhr am Lornsendenkmal am Paradeplatz und dauert ca. 2 Stunden.

Vom Paradeplatz aus geht es durch den Stadtpark ins historische Museum und dann über die weiße Brücke in die Altstadt zum Altstädter Markt. Anschließend führt der Weg zur St. Marienkirche und ins alte Rathaus, wo die Teilnehmer einer stimmungsvollen Lesung lauschen. Dann geht es auf den Schiffbrückenplatz, wo die Führung bei einem Punsch ausklingt. Kosten: 5 €, Anmeldung nicht erforderlich.

Weitere Informationen:
Tourist-Information Nord-Ostsee-Kanal, Altes Rathaus am Altstädter Markt, Rendsburg,
Tel. 04331-21120

Weihnachtsmarkt Himbeerhof Gut Steinwehr

Rund um Weihnachten auf Gut Steinwehr

In diesem Jahr laden auf dem Himbeerhof in den drei beheizten Hallen und auf dem Innenhof wieder eine Vielzahl an schönen Dingen rund um Weihnachten zum Schauen und Stöbern ein; so zum Beispiel Dekorationen, Geschenkideen, Silber- und Goldschmiedearbeiten, Stoffe und Textilien, Lederartikel, Kunst&Handwerk, Kinderbekleidung, Holzarbeiten, Naturkosmetik, Feines zum Naschen und Probieren und vieles mehr. Fürs leibliche Wohl gibt es Kaffee&Kuchen, Süßes und Deftiges aus der Gutshofküche, Fruchtpunsch und Glühwein und anderes. Auch Tannenbäume bekommen Sie auf dem Gut Steinwehr, ebenso wie Wild aus unserer Region.
Der Weihnachtsmarkt öffnet ab dem 01. Dezember an den ersten drei Adventswochenenden jeweils Sa+So von 10:00 bis 18:00 Uhr

Quelle: https://www.himbeerhof-steinwehr.de

Sternenzaubermarkt

Sternenzauber mit Candlelight-Shopping

Auch in diesem Advent verwandelt sich der Hademarscher Marktplatz in einen gemütlichen Weihnachtsmarkt. Am Freitag, den 30. November von 17:00 bis 22:00 Uhr und am Samstag, den 01. Dezember von 14:00 bis 20:00 Uhr geht es stimmungsvoll zu mit Weihnachtsbuden, Kunsthandwerk, Geschenkartikeln und allerlei Leckereien.

Ein buntes Rahmenprogramm sorgt an beiden Tagen für Unterhaltung.

Am Freitag, den 30. November findet außerdem in der Zeit von 18:00 bis 22:00 Uhr das Shopping im Ort bei Kerzenschein statt.

2. Aukruger Adventstied

Adventstied im olen Hus in Aukrug-Bünzen

Der Museumsverein "Dat ole Hus" und der Verein für Handwerk, Handel und Gewerbe (VHHG) veranstalten in Zusammenarbeit mit Aukrug Marketing das 2. Mal ein besinnliches Beisammensein am ersten Adventswochenende auf dem Gelände des Heimatmuseums in Aukrug-Bünzen.

Die Veranstaltung findet am 1. und 2. Dezember 2018 (Sa. + So.) zu den gewohnten Öffnungszeiten des Museums von 14:00 bis 18:00 statt. Zu diesen Zeiten ist auch der kleine Weihnachtsmarkt vor und auf dem Museumsgelände geöffnet.

Die Besucher erwartet im und rund ums ole Hus ein Angebot an Waffeln, Kaffee, Kakao, Glühwein und verschiedenen herzhaften Köstlichkeiten.

Rund um "Dat ole Hus" treffen sich die Gäste an Ofenfeuern mit Nachbarn, Freunden und Bekannten und genießen die weihnachtliche Atmosphäre rund um die historische Reetdachkate.
Samstag, 01. Dezember. 2018, 14:00 Uhr - Sonntag, 02. Dezember. 2018, 18:00 Uhr

Quelle: https://dat-ole-hus.chayns.net/termine

 

 

44. Weihnachtsmarkt in Bordesholm

Zum 44. Mal findet auf dem historischen Platz vor malerischer Kulisse vor der Klosterkirche in Seenähe am 9. Dezember in Bordesholm der Weihnachtsmarkt statt. Viele Kusthandwerker & Hobbyhandwerker präsentieren ihre liebevoll dekorierten Waren. Für Kinder warten verschiedene Aktionen und auch der Weihnachtsmann wird den Markt besuchen. Kulinarisch werden viele süße & deftige Leckereien geboten und wer mag kann das Klostercafé im Klosterstift besuchen. Die Heimatsammlung hat ihre Räume an diesem Tag geöffnet und in der Klosterkirche findet ein kostenloses musikalisches Musikprogramm statt. Und es wird auch wieder eine Tombola mit tollen Preisen geben. Die Einnahmen des Marktes werden an soziale Projekte und Einrichtungen gespendet.

Historischer Weihnachtsmarkt Gut Bossee

Alle Jahre wieder öffnet der Historische Weihnachtsmarkt seine Pforten, dieses Jahr ausnahmsweise an dem 3. und 4. Adventswochenende, 15.-16. und 22.-23. Dezember. Und auch dieses Jahr soll er sein Wesen, durch das er sich eine so große Fangemeinde geschaffen hat, beibehalten: handverlesene Künstler, abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Klein und Groß, Weihnachtsbäume zum selber schlagen,Köstliches vom Wild wie Wildschweinsleberkäse, Wildbratwurst, Wildschwein vom offenen Feuer, Wild als Weihnachtsbraten aus dem Wild-Hofladen, Punsch nach altem Familienrezept und – vor allem – endlich Zeit, herunterzukommen und sich auf Weihnachten in gemütlicher Atmosphäre einzustimmen.

Parkplatz 2,- EUR, Eintritt frei

Quelle: http://bossee.de/veranstaltung

Weihnachtsmarkt Waldhütten

Die Forst- & Teichwirtschaft Waldhüttel lädt am 3. und 4. Adventswochenende ein zum Weihnachtsmarkt mit Tannenbaumverkauf. Hier gibt es neben Weihnachtsbäumen auch frische und geräucherte Fische aus unseren Teichen, Glühwein und Bratwurst sowie einige weihnachtliche Buden. Am Lagerfeuer kann man sich aufwärmen und die Kinder können auf unseren Norwegerpferden reiten.
Quelle: http://www.waldhuetten.de/index_frameset.html

 

 

Heilig Abend in der Arche Warder

Mit den Tieren Weihnachten feiern.

Am Montag, 24.12.2018 wird  der Weihnachtsgottesdienst im Stall des Tierparks Arche Warder mit Schafen, Ziegen, Schweinen und Eseln gefeiert.

Der Gottesdienst beginnt um 16.00 Uhr und wird etwa eine Stunde dauern. Für den Gottesdienst wird kein Eintritt erhoben, die vielen Tiere der Arche Warder freuen sich jedoch über eine Spende. Diese wird zum Ende des Gottesdienstes eingesammelt. Besucher werden gebeten, sich rechtzeitig und mit warmen Decken ausgestattet auf den Weg zu machen. Bänke sind vorhanden. Sitzplätze können jedoch nicht garantiert werden.
Damit die Zeit bis zum Beginn des Gottesdienstes nicht zu lange wird, startet um 14 Uhr der Weihnachtsmann seine Futterrunde zu den Tieren, denn auch die Tiere sollen an Weihnachten ein paar besondere Leckerbissen bekommen.  Ab 13 Uhr werden Glühwein, Kinderpunsch, Waffeln und Bratwurst angeboten.

„Ein Weihnachtsfest mit Tieren – ich glaube, das bringt uns dem Geheimnis von Weihnachten ganz nahe. Mitten unter Tieren, in einer Krippe, kam das Christkind zur Welt. Das Friedenslicht aus der Geburtsgrotte in Bethlehem soll auch dieses Jahr wieder bei der traditionellen Christvesper in der Arche Warder aufleuchten. An Heiligabend werden wir mit allen Sinnen erleben, dass die Engelsbotschaft, „Friede auf Erden“  unsere Mitgeschöpfe, die Tiere, ja das Leben der Natur, mit einbezieht“– so Pastor Christoph Huppenbauer, der wie in den vergangenen Jahren auch in diesem Jahr an Heiligabend wieder zusammen mit seiner Frau, der Künstlerin Käte Huppenbauer, die Christvesper im großen Tierschauhaus gestalten wird.

Für musikalische Bereicherung sorgt wie schon in den vergangenen Jahren die Kieler Sängerin Maya Mo mit ihren eindrücklichen weihnachtlichen Bluesgesängen zusammen mit einem Gitarristen. Sie werden auch die vertrauten Weihnachtslieder begleiten.

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Funktionen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für die Bereitstellung von Dienstleistungen, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen